KEVIN MURPHY YOUNG AGAIN

Das Haaröl Kevin Murphy Young Again Immortelle Infused Treatment Oil ist ein Vorschlag, der sich wegen des originellen Aussehens nicht übersehen lässt. Die Kur basiert auf dem Öl aus ewigen Blumen sog. Sand-Strohblumen und ein paar zusätzlichen, pflanzlichen Substanzen. Das Öl sichert den Haaren Nährung und Weichheit, und auch verjüngt die Strähnen. Das ist jedoch eines der teuersten Haaröle, und seine Wirkung ist einseitig.

Wirkung des Haaröls Young Again

… basiert auf antioxidativen Eigenschaften der Blumen Immortelle. Dank diesen Inhaltsstoffen wirkt das Haaröl antioxidativ, besiegt freie Radikale und beugt der vorzeitigen Haar- und Kopfhautalterung vor. Solche Änderungen sind jedoch schwer zu merken. Das Haaröl Kevin Murphy Young Again sichert auch Geschmeidigkeit und Glanz, was sich bei der regelmäßigen Anwendung merken lässt. Das ist ein Produkt, das vor allem schützende und nährende Wirkung besitzt. Es schützt die Haare vor schädlichen Umweltfaktoren und während des Haarstylings. Nach dem Auftragen sehen die Haare einfach jünger aus.

Inhaltsstoffe des Haaröls Kevin Murphy

… sind vor allem natürliche Pflanzenextrakte. Es gibt hier, außer den unnötigen, ätherischen Ölen, nur zwei wertvolle Öle. Sogar das Öl aus den Blumen Immortelle, das theoretisch eine Basis des Produkts bilden sollte, ist nur ein Extrakt. Solche Pflanzen-Aufgüsse, die schwächere Wirkung besitzen, gibt es im Produkt noch sieben. Und das sind alle natürlichen Substanzen. Das Haaröl Kevin Murphy Young Again basiert vor allem auf Silikonen. Zugleich enthält es viele andere, potentiell schädliche Inhaltsstoffe wie Konservierungsstoffe, Duftstoffe usw.

Aktive Inhaltsstoffe:

  • Kastanien-Extrakt,
  • Klette-Extrakt,
  • Grüner Tee-Extrakt
  • Distelöl,
  • Zitronenextrakt,
  • Ginkgo-Extrakt,
  • Sand-Strohblumen-Extrakt
  • Apfelkernöl,
  • Zuckerrohr-Extrakt
  • Traubenkern-Extrakt.

Haaröl Kevin Murphy Young Again

… wird häufig mit einem üblichen Serum für Haare aus der Drogerie verglichen, was bei diesem Preis ein eindeutiger Nachteil ist. Der Duft ist leider kein Vorteil, denn er gefällt nicht jeder Frau. Für manche Frauen ist er frisch und schön, und anderen geht auf die Nerven. Seine Konsistenz ist für Personen, die sich an dünnflüssige Öle gewohnt haben, leider ungeeignet. Das Haaröl Kevin Murphy Young Again ist sehr dicht und sieht wie Sirup aus, was das Auftragen erschwert. Das Öl kann dadurch auch die Haare beschweren.

Anwendung des Haaröls Young Again

… wurde auf der Webseite des Herstellers kurz beschrieben. Wir bekommen eine Information, dass das Haaröl Kevin Murphy Young Again auf die frisch gewaschenen Haare, vor der Anwendung der Kosmetikprodukte für Haarstyling aufgetragen werden sollte. Nach dem Föhnen und Haarstyling sollte das Öl noch einmal aufgetragen werden, aber diesmal auf die trockenen Haare, um sie zu glätten und den elektrisch aufgeladenen Strähnen entgegenzuwirken. In Anbetracht dessen, dass die Zusammensetzung nicht völlig natürlich ist, sollte das Öl auf die Kopfhaut nicht aufgetragen werden. Das Öl wird ebenfalls für das Auftragen des Öls über Nacht nicht empfohlen.

Verpackung des Haaröls Kevin Murphy Young Again

… ist sehr modern und sieht ganz anders als typische Haaröle aus. Das ist eine charakteristische Eigenschaft der Kosmetikprodukte von Kevin Murphy. Die violette Flasche ist weder rund noch rechteckig – sie besitzt fünft Ecken und ist kantig. Auf der Verpackung stehen nur einfache, weiße Aufschriften und Buchstabe K (Symbol der Marke). Die größte Verzierung ist hier jedoch die originelle Flasche, die interessant aussieht, obwohl sie aus Plastik gemacht wurde. Der Applikator ist eine kleine Pumpe in einer bequemen Form.